HAKA

Haka (zu Deutsch: Tanz), der rituelle Tanz und Gesang der Maoris,
der neuseeländischen Ureinwohner. Haka ist auch die traditionelle Weise auf Maori, sich Geschichten zu erzählen.
Haka hilft, ungelebte Wut, Hass und Trauer wieder sichtbar zu machen. Haka macht aus Männern und Frauen friedvolle Krieger,
die, wenn nötig, für sich und die Ihren einstehen. Das sind genau die Qualitäten, die wir brauchen, um unsere Ziele zu erreichen
und um das zu bekommen, was wir wollen.

 

In den vergangenen Jahrhunderten haben wir gewissermaßen eine „Beschneidung der wilden Frau“ erlebt.
So wie wir Frauen Angst vor wütenden und gleichzeitig ängstlichen Männern haben, können viele Männer schlecht mit
der wilden, furiosen, kraftvollen Frau umgehen. Auch wir Frauen dürfen wieder lernen, für uns einzustehen,
die Aggressionen, die uns unsere „innere Amazone“ als Kraft zur Verfügung stellt, zu entdecken, zu lenken und
am richtigen Ort und zur richtigen Zeit einzusetzen. Dabei geht es auch darum, die eigenen Grenzen zu spüren
und sie auch nach außen hin und anderen gegenüber zu achten.

 

Haka hilft uns, unsere Kraft, Aggression, Wut und Tauer auszudrücken, um anschliessend tiefen Frieden zu empfinden.
Der Tanz bringt uns zu unseren ureigenen Kräften, die es zu entdecken, zu lenken und zu spüren gilt.

In meinen Workshops werden wir uns unserer wilden und kraftvollen Seite widmen
und in die Welt des Hakas eintauchen.

 

 

TERMINE

 

HAKA für Frauen und Männer

28. September 2019

Kosten: 116 €

Dauer: 10.00 -17.00 Uhr

Ort: Meraja Naturfriseur o. im Freien

 

HAKA und Bodypainting nur für Frauen

19./20. Oktober 2019

Ort: Kailash Guesthouse St. Georgen (www.kailash-guesthouse.de)

Preis: Frühbucher 199 € bis 8.09.2019, danach 279€

Die Übernachtung wird mit dem Seminarhaus seperat abgerechnet.

 

Kraftvoll ins neue Jahr mit HAKA für Frauen und Männer

31.Dezember 2019 - 1. Januar 2020

Ort: Kailash Guesthouse St. Georgen (www.kailash-guesthouse.de)

Preis: Frühbucher bis 31.10.19 199 € , danach 279€

Die Übernachtung wird mit dem Seminarhaus seperat abgerechnet.